Herzlich Willkommen bei der Babcock Pensionskasse

PDFDruckenE-Mail

Zuletzt aktualisiert am Dienstag, den 09. Februar 2016 um 08:31 Uhr Geschrieben von: Administrator Montag, den 14. März 2011 um 09:22 Uhr

 

Die Pensionskasse ist ein kleinerer Versicherungsverein auf Gegenseitigkeit (VVaG) im Sinne des § 53 VAG. Sie bezweckt gemäß § 1 der Satzung, ihren Mitgliedern oder deren Hinterbliebenen Renten zu gewähren (Pensionsversicherung).
Versicherungsgeschäfte gegen feste Entgelte gemäß § 21 Nr. 2 des Versicherungsaufsichtsgesetzes sowie versicherungsfremde Geschäfte wurden nicht getätigt. Die Pensionskasse besitzt die Erlaubnis zum Betrieb der Versicherungssparte „Geschäfte der Verwaltung von Versorgungseinrichtungen“.

 

Wir möchten Sie darüber informieren, dass wir, die Babcock Pensionskasse, Mercer Deutschland GmbH damit beauftragt haben, die Rentenverwaltung ab 01.04.2010 zu übernehmen. Das Büro von Mercer befindet sich in Stuttgart. Die Telefonnummer und die Postanschrift finden Sie nebenstehend. Als zusätzlichen Service können Sie auch jederzeit in unser Büro nach Oberhausen kommen. Gerne füllen wir mit Ihnen gemeinsam Ihren Rentenantrag aus oder nehmen Dokumente (z.B. Lebensnachweis, Änderung der Anschrift oder der Bankverbindung) entgegen.

 

Öffnungszeiten:

Montag - Donnerstag 9  - 12 Uhr, 13  - 16 Uhr
Freitag 9  - 14 Uhr

 

Die BaFin (Sektor Versicherungsaufsicht) führt die Aufsicht über die deutschen Versicherungsunternehmen und Pensionsfonds. Das Amt mit Sitz in Bonn und Frankfurt am Main ist eine obere Finanzbehörde in Geschäftsbereich des Bundesministers der Finanzen.

 

Bundesanstalt für

Finanzdienstleistungsaufsicht

Postfach 12 53

53002 Bonn

 

Hinweis zur Rentenbezugsmitteilung: Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass künftig (ab 2012) eine Mitteilung über steuerpflichtige Leistungen aus Ihrer betrieblichen Altersversorgung nur bei Veränderung der Leistungshöhe versandt wird. Diese Vorgehensweise ist im aktuellen BMF Schreiben (Bundesministerium der Finanzen) vom 17. Dezember 2010 (IV C3 - S 2257-b/07/10002) Absatz 1 Satz 1 entsprechend geregelt.

" Nach § 22 Nummer 5 Satz 7 Einkommensteuergesetz (EStG) hat der Anbieter eines Altersvorsorgevertrags oder einer betrieblichen Altersversorgung bei erstmaligem Bezug von Leistungen, ...sowie bei Änderung der im Kalenderjahr auszuzahlenden Leistungen dem Steuerpflichtigen nach amtlich vorgeschriebenem Vordruck den Betrag der im abgelaufenen Kalenderjahr zugeflossenen Leistungen im Sinne des § 22 Nummer 5 Satz 1 bis 6 EStG jeweils gesondert mitzuteilen."

 

Rentenantrag

Möchten Sie Ihre Rente beantragen? Hier geht's weiter...

Zahlen, Daten, Fakten

Hier finden Sie unsere Geschichte, Geschäftsberichte, unsere Satzung - alles was Sie über die Babcock Pensionskasse wissen müssen.